building of school

Kontakten:

Vysoká škola zdravotnická, o.p.s. v Praze 5, Duškova 7, 150 00 Praha 5
IČ: 272 35 530

dotazy online
telephone

sekretariát: 210 082 412


AED vestibul školy


Seznam Mapy: Najdete nás zde


PRE


Pravy diplom

Wilkommen auf unserer Webseiten





Krankenpflegehochschule, mit Sitz in Prag 5, Duškova 7

- Studium in den medizinischen Bachelor-Studiengängen

Tel.: 210 082 411,  210 082 412,tel. + fax: 257 316 787
Website:  www.vszdrav.cz
E-Mail:  info@vszdrav.cz

Allgemeine Informationen über die Hochschule

Die Medizinische Hochschule, gemeinnützige Gesellschaft [Vysoká škola zdravotnická, o. p. s.], in Prag 5, Duškova 7 vermittelt Hochschulausbildung in den medizinischen nichtärztlichen Studiengängen Allgemeinschwester, Hebamme und Radiologieassistent. Sie reagiert so auf die veränderten Ansprüche an die Ausbildung des mittleren medizinischen Personals aufgrund des Gesetzes des Gesundheitsministeriums der Tschech. Rep. Nr. 96/2004 Sb. über nichtärztliche medizinische Berufe. Die Ausbildung entspricht den EU-Richtlinien und laut Mitteilung der Europäischen Kommission, Abteilung Generaldirektion für den Binnenmarkt wird die Qualifikation ihrer Absolventen in den EU-Ländern automatisch anerkannt.

Die staatliche Zustimmung zur Aufnahme ihrer Tätigkeit erwarb die Hochschule am 21. 9. 2004 nach der erfolgreichen Akkreditierung vom 15. 6. 2004. Das erste Studienjahr 2005/2006 wurde im September 2005 eröffnet.

Die Studiendauer beträgt in allen Studiengängen drei Jahre. Die Studenten können nur im Direktstudium studieren. Die Studienprogramme sind nach den Anforderungen der WHO und der EU gestaltet und entsprechen den in den EU-Ländern an diese Berufe gestellten Anforderungen. Die Absolventen erlangen nach Verteidigung ihrer Bachelorarbeit und Ablegen des Staatsexamens den Titel „Bachelor“ (Bc.). Die einzelnen Fächer in den Studienprogrammen sind in Module gegliedert und es sind ihnen Kredite nach dem European Credit Transfer System zugeordnet.

Das Studienprogramm Krankenpflege mit den Studiengängen Allgemeinschwester und Hebamme vermittelt alle Attribute der modernen Krankenpflege. Es besitzt interdisziplinären und multiprofessionellen Charakter. Das Programm schreitet vom gesunden Menschen zum Kranken und betont die biopsychosozialen Gesichtspunkte. Die Studenten werden zu selbstständiger Entschlussfassung angeleitet, die auf theoretischen und praktischen Kenntnissen und Erfahrungen aufbaut. Dem praktischen Unterricht sind mehr als 50 % des Stundenpensums im Programm gewidmet. Die Lehre stützt sich auf die modernen Trends in diesen Disziplinen. Sie führt die Studenten zur selbstständigen Entscheidungsfindung.

Die Hochschule ist für den theoretischen und praktischen Unterricht beider Studienfächer über den üblichen Rahmen hinaus ausgestattet – wir verfügen über Fachunterrichtsräume, theoretische Unterrichtsräume, Hörsaal, Computerunterrichtsraum mit Anschluss der PC ans Internet und eine Bibliothek mit umfangreicher Studienliteratur. Die Fachpraxis erfolgt insbesondere in medizinischen und sozialen Einrichtungen in Prag. Die Hochschule arbeitet bei Austauschpraktika mit ausländischen Einrichtungen (Großbritannien, Deutschland) zusammen.

An der Lehre beteiligen sich zahlreiche renommierte Fachleute - Ärzte und Krankenschwestern mit Hochschulausbildung. Unsere Hochschule gibt auch eigene Literatur heraus und die hier wirkenden Pädagogen widmen sich ebenso schöpferischer und wissenschaftlicher Tätigkeit. Viele bedeutende Persönlichkeiten haben die Mitgliedschaft im Akademischen Rat der Hochschule angenommen.

In Studienjahr 2008/2009 absolvierten die Studiengänge Allgemeinschwester und Hebamme erfolgreich das Reakkreditierungsverfahren. Seit dem Studienjahr 2009/2010 ist der neue Studiengang Radiologieassistent eröffnet.

 

Suchen im Text


Heute ist 17.12.2017
Unicredit bank
PRESTO Půjčka



nemamkolej.cz